Traditioneller O-Ritt light des Vereins Pferde und Freunde

Am 03.Oktober fand auf der Reitanlage Loob in Klein-Eichen der traditionelle O-Ritt light des Vereins Pferde und Freunde, Verein für Vielfalt im Pferdesport Feldatal statt.

Heike Zwick, die den O-Ritt organisierte, freute sich über eine rege Teilnahme.

Nachdem die Teilnehmer, in Form eines Sternrittes, in Klein Eichen angekommen waren  galt es auf dem Reitplatz einige kleine Aufgaben mit den Pferden zu bewältigen. So musste zum Beispiel ein Spielzeugschwein über eine Wippe transportiert werden.  Eine weitere Aufgabe war einen Ball mit Hilfe eines Rechen durch verschiedene Tore zu schießen.

Auf dem Anritt mussten ebenfalls verschiedene Aufgaben erledigt werden. Es mussten 10 Hagebutten und 5 Kastanien mitgebracht werden aus denen später etwas gebastelt werden sollte. Des weiteren war ein Selfie mit seinem Pferd zu machen.

Im Anschluss saßen die Teilnehmer sowie einige Zuschauer noch gemütlich bei Kaffee und Kuchen zusammen.

Gewinnerin des O-Ritts war Enya Mutz mit Selma